Kumpel – such a difficult word to define

Posted: 10 October, 2011 in Translation
Tags: ,

If you are interested in languages, you’ll have noticed that sometimes one word doesn´t necessarily have the same meaning always. It can change depending on who uses it, when and in what situation, what is the context… The German word Kumpel is difficult to translate… isn’t it?

If you look up the word “Kumpel” in a German-English dictionary, you’ll likely get the American translation “buddy” or the British one, “mate.” Sounds simple so far, doesn’t it? But why keep it simple when you can make it complicated? Never underestimate the power of German accuracy when it comes to defining their social surroundings. Not everyone gets the privilege of being a “Kumpel.” If you’re a Bekannter, you’re most certainly far away from that status. As a Bekannter or “acquaintance,” you may be treated in a friendly manner, but you won’t necessarily be invited over for a cup of coffee. Germans like to distance themselves from the notion that everyone’s a friend. So in a conversation, you will often hear the words “Oh, no, no…he’s not a friend, he’s just a Bekannter.” However, as a “Kumpel,” you are not just a friend, but a very special one. You could define it as a relaxed and very open friendship that has lasted for quite some time. “Kumpels” never ever let each other down. So the guy from work will probably not be your “Kumpel,” even if you like him a lot. Man’s best friend – a dog – is most definitely a “Kumpel.” As promised, the word “Kumpel” is explained simply, but it’s rather difficult to use. And be careful! You could just mix it up with a coal miner, who is also called a “Kumpel.” Wenn Sie das Wort „Kumpel” in einem Deutsch-Englisch Wörterbuch nachschlagen, werden Sie wahrscheinlich die amerikanische Übersetzung „buddy“ oder die britische „mate“ finden. Es scheint leicht zu sein, nicht wahr? Aber warum sollte es leicht bleibein, wenn Sie es komplizierter machen können? Sie sollten nie die Macht der deutschen Präzission unterschätzen, wenn es um die Definition der sozialen Beziehungen geht. Nicht alle bekommen das Privileg, ein „Kumpel“ zu sein. „Wenn Sie ein Bekannter sind, liegen Sie bestimmt weit weg von diesem Status. Als Bekannter, Sie werden freundlich behandelt, aber Sie werden nicht unbedingt eine Einladung auf einer Tasse Kafee bekommen. Die Deutschen wollen sich von der Vorstellung, dass jeder ein Freund ist, entfernen. So werden Sie oft in einem Gespräch hören: „Ach nee, nein… der ist nicht mein Freund, der ist nur ein Bekannte“. Jedoch sind Sie als „Kumpel“ nicht nur ein Freund, sondern ein ganz Besonderer. Man kann es als eine entspannte und offene Freundschaft, die seit einer ziemlich langen Zeit existiert, beschreiben. Kumpels lassen sich nie im Stich. Deswegen wird der Mitarbeiter voraussichtlich kein Kumpel sein, selbst wenn Sie ihn sehr mögen. Der beste Freund des Menschen, der Hund, ist bestimmt ein Kumpel. Wie versprochen, das Wort „Kumpel“ lässt sich einfach erklären, ist aber ziemlich schwer zu benutzen. Und seien Sie vorsichtig! Sie könnten es einfach mit einem Bergarbeiter verwechseln, der auch „Kumpel“ genannt wird.
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s